Moritz Oberheim

Newsarchiv


(ältere Artikel findet man im Archiv)

 

Titelstory in der Lokal Lust in der Juli 2010 Ausgabe

 

Moritz in der Dorstener Zeitung 18.06.2010

Schumi gratulierte jungem Moritz zum Sieg in Kerpen

Rennbereicht Bambini Challenge in Kerpen am 28.Juni

Rennbericht Kart Masters Ampfing am 06./07.Juni 2009

Moritz in der Zeitung

Rennbericht Kart Challenge Kerpen am 31. Mai 2009

Neue Sponsoren für 2009

 

Injoy
Injoy
Autohaus Fasselt Schermbeck
Allpa Marine Equipment
ADAC Nordrhein
Stender Group
Citybäcker

Roetger Garten- und Landschaftsbau GmbH


Roetger Galabau Essen


GTRON - Industrieelektronik GmbH
GIS - Personallogistik
Heizung Sanitär Beck GmbH
SK
Tema Marine

Gästebuch


Newsarchiv


Nov 11, 2012

Zeitungsartikel zum Vergrössern anklicken.

 

Moritz steigt vom Kart ins Auto

Bild zum Vergrössern anklicken

Moritz steigt vom Kart ins Auto



Archiv
Sep 15, 2012

Der 15-jährige Rotax Max Pilot, Moritz Oberheim, aus Schermbeck erlebte in seinem ersten Senior-Jahr eine turbulente Saison 2012. Erstmalig für Matis Motorsport an den Start gehend, konnte er zwei Finalsiege für sich verbuchen, sowie zahlreiche gute Platzierungen.


Platz 3 für Oberheim Rotax Max

 

Leider machten einige Unfälle und technische Probleme den Traum vom Meisterschaftsgewinn zunichte. Dennoch zeigte sich der LH-Kart Pilot zufrieden mit der Saison: "Der dritte Platz ist nicht mein Ziel gewesen, ich wollte das Ticket zu den Grand Finals lösen, doch das hat nicht geklappt. Ich bin aber nicht unzufrieden. Ich habe zeigen können das ich das Zeug dazu habe - und wären einige Kleinigkeiten anders gelaufen, wäre auch mehr drin gewesen."

 

Und weiter: Ich gratuliere dem Sieger Christopher Friedrich und demZweitplatzierten Larry Ten Voorde. Die Saison hat wieder viel Spaß gemacht, vor allem der freundliche Umgang in der RMC, den die meisten Fahrer, Betreuer und Verantwortlichen untereinander pflegen, war wieder vorbildlich. Ich möchte mich bei meinen Sponsoren, bei den Injoy Sport- und Wellnessclubs und natürlich bei meinem Team Matis Motorsport für die gute Zusammenarbeit 2012 bedanken."



Archiv
Aug 15, 2012

Die fünfte Runde der ROTAX MAX Challenge in Wittgenborn brachte für Moritz Oberheim kein Glück. Nach einem enttäuschenden siebten und elften Platz musste der Schermbecker alle Meisterschaftshoffnungen begraben.

 

Ein defekter Vergaser bedeutete den letzten Platz im Zeittraining. Trotz einiger Rangeleien gelang es Oberheim im Prefinale bis auf den siebten Platz vorzufahren. Ein Startunfall im Finale warf den Fünfzehnjährigen dann jedoch wieder weit zurück.

 

"Wir waren am Freitag und Samstag mit dem LH-Kart immer gut dabei. Ein Podiumsplatz wäre mit unserem Speed immer drin gewesen. Dann bricht plötzlich die Schwimmeraufnahme im Vergaser und nichts geht mehr. Nach meinem Sieg in Ampfing war die Meisterschaft wieder offen, doch nun heißt es für mich nur noch den dritten Platz zu sichern. Trotzdem werden wir beim Finale in Hahn wieder angreifen und dann sicher eine bessere Figur abgeben", so ein enttäuschter Moritz Oberheim.



Archiv
Neuere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | Ältere Artikel

Bildergalerie


Galerie



Manthey Racing


Aktuelle Termine


Nächster Termin:

63. ADAC Westfalenfahrt

25.03.2017

42. DMV 4-Stunden-Rennen
08.04.2017

24h Rennen Nürburgring Qualifikationsrennen
22./23.04.2017

24h Rennen Nürburgring
25./28.04.2017

59. ADAC ACAS H&R-Cup
24.06.2017

48. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
08.07.2017

ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen
19.08.2017

40. RCM DMV Grenzlandrennen
02.09.2017

57. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
23.09.2017

49. ADAC Barbarossapreis
07.10.2017

DMV Münsterlandpokal
21.10.2017

VLN-Jahressiegerehrung
25.11.2017
TV Sender:

Motors TV Germany/Deutschland
Sport1/Deutschland
Sport1+/Deutschland
auto motor & sport TV/europaweit
Motors TV Europe/europaweit


(deutschsprachige Auswahl aus weltweit 116 berichtenden Sendern)







Moritz und Michael Schumacher