Moritz Oberheim

Newsarchiv


(ältere Artikel findet man im Archiv)

 

Titelstory in der Lokal Lust in der Juli 2010 Ausgabe

 

Moritz in der Dorstener Zeitung 18.06.2010

Schumi gratulierte jungem Moritz zum Sieg in Kerpen

Rennbereicht Bambini Challenge in Kerpen am 28.Juni

Rennbericht Kart Masters Ampfing am 06./07.Juni 2009

Moritz in der Zeitung

Rennbericht Kart Challenge Kerpen am 31. Mai 2009

Neue Sponsoren für 2009

 

Injoy
Injoy
Autohaus Fasselt Schermbeck
Allpa Marine Equipment
ADAC Nordrhein
Stender Group
Citybäcker

Roetger Garten- und Landschaftsbau GmbH


Roetger Galabau Essen


GTRON - Industrieelektronik GmbH
GIS - Personallogistik
Heizung Sanitär Beck GmbH
SK
Tema Marine

Gästebuch


Newsarchiv


Mai 13, 2009

Von 12 auf 6 -  es geht nach vorn!

Mit Spannung fieberten wir der Veranstaltung in Wackersdorf entgegen, nachdem wir in Oschersleben nicht konkurrenzfähig waren und wir endlich wieder vorn mitfahren wollten.
Im freien Training am Freitag mussten wir dann feststellen, das unsere Motoren zwar besser laufen, wir aber wir immer noch nicht die Zeiten der schnellsten fahren konnten. Sehr positiv hingegen waren wir mit unserem neuen Energy Chassis zufrieden, welches uns von Jedi Enery Corse zur Verfügung gestellt wird.

Unsere Strategie musste nun heißen: Im Zeittraining Windschatten suchen und möglichst eine einigermaßen passable Zeit fahren und dann im Rennen von hinten angreifen.
Diese Strategie ging dank Moritz fahrerischer Qualitäten voll auf.

Von Platz 12 bei 24 Teilnehmern startend, gelang Moritz die Fahrt nach vorn und mit Rang 6 waren wir unter diesen Umständen sehr zufrieden. Im zweiten Lauf konnte Moritz den Anschluss an die Spitzengruppe halten und war zwischendurch sogar auf Platz vier. Am Ende stand nach vielen Rangeleien Platz 7 zu Buche. Der Abstand zu den direkten Kontrahenten in der Gesamtwertung ist noch nicht zu groß, sodass wir hoffnungsvoll in die Zukunft sehen.



Archiv
Mai 13, 2009

In Kerpen ganz vorn mit dabei

Da bei der Challenge in Kerpen Einheitsmotoren gefahren werden, waren wir dort von unseren Motorproblemen befreit. Es werden 3 Wertungsläufe gefahren, die einzeln gewertet zur Meisterschaftswertung addiert werden. Den Tagessieg erhält der Sieger des dritten Laufs.

Nach einem engen Zeittraining, in dem Moritz lange führte, blieb nach den "Kerpener Windschattenspielen" nur Startplatz 6. Wie gewohnt orientierte sich Moritz schnell nach vorn und konnte sich bis zum 3. Rennen  auf Position 3 vorarbeiten. Beim Angriff auf Platz 2 in der letzten Runde machte der vorrausfahrende Fahrer eine Fehler und Moritz musste ausweichen um nicht zu kollidieren. Hierbei verlor Moritz einen Platz, sodass Gesamtrang 4 von 29 Startern übrig blieb. Wir sind vorn mit dabei, in aussichtsreicher Position und freuen uns auf die nächste Veranstaltung in Kerpen am 31. Mai

Infos www.kart-club-kerpen.de



Archiv
Mai 13, 2009

Trotz technischen Problemen noch in den Top 10


Am 4. und 5. April wurde der erste Lauf der ADAC Kart Masters in Oschersleben ausgetragen. Als amtierender ADAC Meister der Klasse Bambini B waren die Erwartungen von Moritz natürlich entsprechend hoch.
In der neuen Klasse Bambini A, in der Moritz jetzt fährt, ist die Leistungsdichte deutlich größer als bei den Bambini B, mit etwa 25 Teilnehmern ist das Fahrerfeld auch gut besetzt. Entsprechen perfekt müssen Motor und Kart abgestimmt sein, um die entscheidenden zehntel Sekunden herausfahren zu können.

Moritz in OscherslebenDieses ist unserem Team in Oschersleben leider nicht optimal gelungen. Bereits am Freitag wurden wir im Training von verschiedenen technischen Problemen heimgesucht. Mehrfach mussten Bauteile getauscht werden, von einer perfekten Abstimmung waren wir weit entfernt, es lief uns die Zeit davon.

Am Samstag konnten wir unsere Zeiten zwar verbessern, es reichte aber nur zu Platz 9 in Rennen 1. Das gleiche Bild am Sonntag: Ein Kampf mit stumpfen Waffen gegen starke Gegner, erneut Platz 9. Mehr war einfach nicht drin.

Alles in allem ein Wochenende zum Vergessen, aber auch zum Lernen. Jetzt heißt es Testen und Arbeiten und das Material in Bestform bringen. In Wackersdorf am 9./10. Mai  greifen wir wieder an!



Archiv
Neuere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | Ältere Artikel

Bildergalerie


Galerie



Manthey Racing


Aktuelle Termine


Nächster Termin:

63. ADAC Westfalenfahrt

25.03.2017

42. DMV 4-Stunden-Rennen
08.04.2017

24h Rennen Nürburgring Qualifikationsrennen
22./23.04.2017

24h Rennen Nürburgring
25./28.04.2017

59. ADAC ACAS H&R-Cup
24.06.2017

48. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
08.07.2017

ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen
19.08.2017

40. RCM DMV Grenzlandrennen
02.09.2017

57. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
23.09.2017

49. ADAC Barbarossapreis
07.10.2017

DMV Münsterlandpokal
21.10.2017

VLN-Jahressiegerehrung
25.11.2017
TV Sender:

Motors TV Germany/Deutschland
Sport1/Deutschland
Sport1+/Deutschland
auto motor & sport TV/europaweit
Motors TV Europe/europaweit


(deutschsprachige Auswahl aus weltweit 116 berichtenden Sendern)







Moritz und Michael Schumacher