Moritz Oberheim

Newsarchiv


(ältere Artikel findet man im Archiv)

 

Titelstory in der Lokal Lust in der Juli 2010 Ausgabe

 

Moritz in der Dorstener Zeitung 18.06.2010

Schumi gratulierte jungem Moritz zum Sieg in Kerpen

Rennbereicht Bambini Challenge in Kerpen am 28.Juni

Rennbericht Kart Masters Ampfing am 06./07.Juni 2009

Moritz in der Zeitung

Rennbericht Kart Challenge Kerpen am 31. Mai 2009

Neue Sponsoren für 2009

 

Injoy
Injoy
Autohaus Fasselt Schermbeck
Allpa Marine Equipment
ADAC Nordrhein
Stender Group
Citybäcker

Roetger Garten- und Landschaftsbau GmbH


Roetger Galabau Essen


GTRON - Industrieelektronik GmbH
GIS - Personallogistik
Heizung Sanitär Beck GmbH
SK
Tema Marine

Gästebuch


Newsarchiv


Jun 9, 2009
Auf Regen folgt Sonnenschein und umgekehrt


Am 6./7. Juni 2009 fand der dritte Lauf zur ADAC Kartmeisterschaft in Ampfing, Bayern statt. Die anspruchsvolle Kartbahn liegt 720 km von unserem Heimatort Schermbeck entfernt, keine Rennstrecke auf der wir mal Gelegenheit zum trainieren hatten. Hoch motiviert, nach meinem Sieg in Kerpen, machten wir uns auf den Weg.

Im zweiten Freitagstraining fuhr ich in Runde 2 in einen sich drehenden B-Bambini und beschädigte mein Chassis - das fing ja gut an. Den Schaden konnten wir mit der engagierten Hilfe von Michael Wangard schnell beheben und zum dritten Training wieder starten.
Der Samstag brachte nach den freien Trainings dann Regen. Im Zeittraining fuhr ich mit Slicks in den beginnenden Regen, nach vier Runden war kein vernünftiges Fahren mehr möglich, Startplatz 10.

Das Rennen am Samstag war dann ganz nach meinen Geschmack - Regen! Doch der Regen sollte mir kein Glück bringen: In der ersten Kurve wurde ich im Pulk nach außen gedrängt und viel auf Platz 14 zurück. In einer beherzten Aufholjagd ging ich volles Risiko und konnte zahlreiche Fahrer überholen. Mein Energy liegt wirklich gut im Regen. Besonders schwierig waren die Überholmanöver auf dem nassen Gummi, dann ein kurzer Quersteher beim Überholversuch und ich verlor drei zuvor gewonnene Positionen. Am Ende Platz 9, naja.

Sonntag dann wieder Sonne, mit der Sonne gingen dann auch unsere Motorprobleme wieder auf, die im Regen eine nicht so große Bedeutung hatten. Gewohntes Bild - vier Schwabe Motoren vorn, dann der Rest, ich auf Platz 11 von 21 Startern.
Die Veranstaltung hat einmal mehr gezeigt, dass man innerhalb unseres DMSB Reglements nur konkurrenzfähig ist, wenn man von dem richtigen Motorentuner beliefert wird. Schade um den schönen Sport...
Das soll allerdings keine Kritik an den fahrerischen Qualitäten der Monza Piloten sein.

Ich freue mich schon richtig auf die Bambini Challenge in Kerpen am 28. Juni, das Ganze ist dort irgendwie viel spannender als das Tunertreffen des ADAC.

Euer Moritz



Archiv
Jun 3, 2009

Erster Sieg in 2009

Erster Sieg 2009 Erster Sieg 2009


Am letzten Mai Wochenende konnten wir unseren ersten Sieg des Jahres in der Bambini A Klasse feiern. In einem rekordverdächtigen Teilnehmerfeld von 33 Bambinis ging es in die Zweite Runde der Challenge in Kerpen. Prominenter Zuschauer der Bambinis und Teilnehmer in der Schaltkartklasse war der siebenfache Weltmeister Michael Schumacher, der alle drei Rennen der KZ2 gewinnen konnte.

Leider konnte ich meine Zeiten aus dem Training im Zeittraining nicht umsetzten und landete nur auf Startplatz 8. Nico Müller startete von der Pole vor Julio Fichera und Mike Golla.
Mick Betch, der vor mir gestartet war und ich, konnten bis auf Platz zwei und drei vorfahren. Nico Müller gewann den ersten Lauf. Ähnliches Bild im Zweiten Lauf: Nico vor Mick und Luca Knepperges, ich auf Platz vier.

Dann das Finale: Von Platz 3 startend griff ich von der ersten Runde an konsequent an und war bald in Führung. Wahrlich keine leichte Aufgabe die Meute hinter mir zu halten, vor allem da im letzten Renndrittel meine Motorleistung nachließ, ich hatte den Vergaser wohl etwas zu mager gedreht.
So konnte Luca kurz an mir vorbeigehen, ich kassierte ihn aber gleich wieder, in der letzten Runde dann der Angriff von Nico: In der Mutkuve außen vorbei, dass konnte nicht gut gehen... Nico musste durch den Sand und fiel auf Platz 4 zurück. Ich gewann knapp von Luca Knepperges und Mick Betsch. Eine tolle Rennveranstaltung, die an Spannung kaum zu überbieten war. Danke an meine Mitstreiter für die fairen und spannenden Rennen!

Euer Moritz



Archiv
Mai 15, 2009
Folgende Artikel über Moritz sind in der Dorstener Zeitung und in den Ruhrnachrichten erschienen:

Kleines Riesentalent: 22.10.2008
Volle Konzentration: 27.03.2009
Talent braucht Technik: 07.05.2009
Oberheims Abschied von den Bambinis 04.11.2009



Archiv
Neuere Artikel 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | Ältere Artikel

Bildergalerie


Galerie



Manthey Racing


Aktuelle Termine


Nächster Termin:

63. ADAC Westfalenfahrt

25.03.2017

42. DMV 4-Stunden-Rennen
08.04.2017

24h Rennen Nürburgring Qualifikationsrennen
22./23.04.2017

24h Rennen Nürburgring
25./28.04.2017

59. ADAC ACAS H&R-Cup
24.06.2017

48. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy
08.07.2017

ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen
19.08.2017

40. RCM DMV Grenzlandrennen
02.09.2017

57. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen
23.09.2017

49. ADAC Barbarossapreis
07.10.2017

DMV Münsterlandpokal
21.10.2017

VLN-Jahressiegerehrung
25.11.2017
TV Sender:

Motors TV Germany/Deutschland
Sport1/Deutschland
Sport1+/Deutschland
auto motor & sport TV/europaweit
Motors TV Europe/europaweit


(deutschsprachige Auswahl aus weltweit 116 berichtenden Sendern)







Moritz und Michael Schumacher